FANDOM


Kosta Runjaic
Eigenschaften
Name Kosta Runjaic
Position Trainer
Trikotnummer -
Geburtsdatum 04.06.1971
Größe 1,81m
Beim SV98 seit 2010

Kosta Runjaic ist seit der Saison 2009/10 Trainer des SV98.

Runjaic hat als Spieler keine Laufbahn vorzuweisen. Seine ersten Trainerstationen waren bei Türk Gücü Rüsselsheim und in den Jugendabteilungen des FSV Frankfurt. 2002 bis 2004 war er "DFB-Stützpunkttrainer", 2004 bis 2006 Co-Trainer beim 1. FC Kaiserslautern II. In der laufenden Saison 2006/07 wechselte Runjaic zur U19 des SV Wehen Wiesbaden, wo er überzeugte. So wurde er anschließend 2007/08 Trainer des SV Wehen Wiesbaden II in der Oberliga Hessen und ein harter Mitkonkurrent von Kleppingers SV98. Die Lilien belegten Platz 1, auch Runjaics Wehener stiegen dank Platz 2 auf. Am Böllenfalltor verlor Runjaic knapp mit 1:2, am 34. Spieltag, als alles schon entschieden war, siegten Runjaics Wehener 2:0 gegen Darmstadt. In der Saison 2008/09 war er dann schließlich Co-Trainer beim VfR Aalen, die von der 3. Liga in die Regionalliga abstiegen. Anschließend übernahm er kleinere Aufgaben beim DFB.

Nach Juskics Rücktritt am 20. März 2010, nachdem die Lilien 1:3 gegen Wehen II verloren, übernahm Runjaic das Training. Ihm gelang es, den Klassenerhalt 2009/10 zu sichern. Zusätzlich übernahm Runjaic den Posten des Teammanagers. So konnte Runjaic sein Team für die Saison 2010/11 komplett selbst formen, nachdem er bei der Weltmeisterschaft 2010 noch für den DFB nach Südafrika gereist war, dort die WM-Spiele analysierte und die Taktiken und Videos der TV-Liveübertragung vorstellte, die anschließend von Oliver Kahn kommentiert wurden.

Kosta Runjaic überzeugte in der Saison 2010/11 seine Kritiker, denn fast immer gingen seine schwer nachvollziehbaren, taktischen Ideen auf. Der SV98 verlängerte den Vertrag mit ihm bis Sommer 2012.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.