FANDOM


Christian Eckerlin
Eigenschaften
Name Christian Eckerlin
Position Abwehr
Trikotnummer 19
Geburtsdatum 16.11.1986 im Odenwald
Größe 1,85m
Beim SV98

2006-2008

Christian Eckerlin war in der Saison 2007/08 Abwehrspieler beim SV98 und mittlerweile sehr erfolgreicher Boxer mit dem Spitznamen "The German Nightmare".

Über Türk Beerfelden und die SG Erbach fand Eckerlin in die Jugend der Lilien und kam bis in die U23, wurde in der Saison 2006/07 aber bereits viermal in der drittklassigen Regionalliga eingesetzt. In der Oberligasaison 2007/08 wurde er in den Kader der ersten Mannschaft aufgenommen, konnte sich aber keinen Stammplatz erarbeiten.

Seine Gedanken waren bereits woanders. Eckerlin kehrte dem Fussball den Rücken und konzentrierte sich auf den Boxsport. Sein letztes Fussballspiel absolvierte er am 12. März 2008 im Mainzer Bruchwegstadion im Benefizspiel gegen die Zweitligamannschaft von Mainz 05. Folglich beendete er nach der Saison 2007/08 seine Fussballkarriere und entwickelt sich seitdem im Boxsport unter dem Synonym "The German Nightmare" immer weiter und ist bereits ein viel namhafterer Boxer, als er ein Fussballer war.

Siehe Webseite: http://christianeckerlin.de/index.html



Leistungen, Spiele (Tore)Bearbeiten

Drittklassige Regionalliga: 4 (0)

SV98 Oberliga Hessen Saison 2007/08: 1 (0)


Statistik-Stand: 18.04.2011



Saison 2007/08 beim SV98, Spiele (Tore)Bearbeiten

Oberliga Hessen: 1 (0)

DFB-Pokal: 0 (0)

Hessenpokal: 0 (0)

Bezirkspokal: 2 (0)

Kreispokal: 3 (1)

Testspiele: 10 (0)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.