FANDOM


Letztes Spiel: 15.09.07 - 1. FC Schwalmstadt - 1:1 - SV Darmstadt 98 (Oberliga 9. Spieltag)
Nächstes Spiel: 22.09.07 - SV Darmstadt 98 - 1:4 - Eintracht Frankfurt II (Oberliga 10. Spieltag)


Am 18. September 2007 traten die Lilien beim SV Geinsheim 07 im Rahmen der ersten Runde des Bezirkspokals 2007/08 an. Der Sieger sollte sich bereits für das Halbfinale qualifizieren.

Noch etwas geknickt vom 1:1 in Schwalmstadt zeigten die Lilien beim Bezirksoberligisten kein gutes Spiel, bekamen nach der Führung aufgrund von Nachlässigkeiten und der roten Karte für Christian Remmers den befürchteten Ausgleich. Fabio Eidelwein und Michael Bodnar erlösten den SV98 in der Schlussviertelstunde.

Gerhard Kleppinger:
"Wir haben uns sehr schwer getan. Der Gegner hat die Räume perfekt zugestellt. Wir sind nur einmal durch gekommen, daraus resultierte das Tor. Nach dem Ausgleich und der Herausstellung haben die Jungs von der U23 viel frischen Wind rein gebracht. Wir sind froh, dass es keine Verletzungen gab."

Axel Vonderschmidt:
"Wir haben die Räume gut eng gemacht und alles gegeben. Wir hatten uns viel vorgenommen und wollten das Spiel gewinnen. Wir haben es verstanden dem Gegner nicht viel zuzulassen und konnten uns vor allem durch Standards in Szene setzen. In der zweiten Halbzeit haben wir nochmal 20 Minuten Dampf gemacht und hatten erneut viele Chancen durch Standardsituationen. Wenn es Gerechtigkeit geben würde, wäre das heute ein Unentschieden geworden."


DatenBearbeiten

Datum: 18. September 2007
Anstoß: 18 Uhr
Spielort: Geinsheim
Stadion: Sportplatz Geinsheim
Wettbewerb: Bezirkspokal 1. Runde
Schiedsrichter: Boris Reisert
Zuschauer: 350
Tore: 0:1 Sebastian Glasner (27.), 1:1 Dominik Jung (49.), 1:2 Fabio Eidelwein (75.), 1:3 Michael Bodnar (85.)

Aufstellung SV Geinsheim 07Bearbeiten

Trainer: Axel Vonderschmidt
Tor: Rieß
Abwehr: Scheltzke, Rupprecht (81. Giorla), Jung, Andiel (84. Berger)
Mittelfeld: Auer, Ginkel, Acun, Schmiedl
Angriff: Schönwietz, Riedl

Gelb: Riedl
Rot: -

Aufstellung SV Darmstadt 98Bearbeiten

Trainer: Gerhard Kleppinger
Tor: Jörg Staniczek
Abwehr: Christian Remmers, Michael Bodnar, Christoph Stahl, Christian Eckerlin (62. Elia Soriano)
Mittelfeld: Sebastian Heß (73. Silas Rauschmayr), Krisztian Szollar, Davide Faga, Alvano Kröh
Angriff: Sebastian Glasner (46. Christopher Nguyen), Fabio Eidelwein

Gelb: Christian Remmers, Christian Eckerlin
Rot: Christian Remmers