FANDOM


Letztes Spiel: 09.11.07 - SV Darmstadt 98 - 2:1 - SV Wehen Wiesbaden II (Oberliga 17. Spieltag)
Nächstes Spiel: 26.11.07 - KSV Klein-Karben - 1:2 - SV Darmstadt 98 (Oberliga 19. Spieltag)


Am 16. November 2007 hatte der SV98 Rot-Weiß Frankfurt zu Gast. Ohne große Mühen wurden schwache Frankfurter überrollt. Kleiner Wermutstropfen: Beim 4:1 landete eine Anicic-Ecke direkt in die Arme von Rot-Weiß-Keeper Wagner, doch der Lilienrichter entschied auf Tor - Glatte Fehlentscheidung, der Ball wurde deutlich vor der Linie geklärt, TV-Bilder belegen dies. Das sollte aber am Ergebnis nicht annähernd etwas rütteln.

Gerhard Kleppinger:
"Ich denke, wir sind von Anfang an konzentriert ans Werk gegangen. Wir haben alle Tore schön rausgespielt. Nach dem 1:0 und 3:0 kam etwas der Schlendrian auf. In der zweiten Halbzeit haben wir nach dem 4:1 nichts mehr nach vorne gemacht, und das Spiel nur noch verwaltet. Über die 90 Minuten war der Sieg auch in dieser Höhe verdient. Ich freue mich auf die kommenden drei Spiele, ich bin überzeugt, dass wir Punkte gutmachen werden, in Bezug auf die Vorrunde. Kompliment an meine Truppe heute!"

Klaus Dörner:
"Glückwunsch zum Sieg an Gerhard. Gönne Darmstadt den Sieg, auch in der Höhe - Hut ab. Meine Mannschaft hat sich in der zweiten Halbzeit bemüht, auch wenn der Gegner zu stark war. Danach werden wir zweimal klar benachteiligt. Mir tut meine Mannschaft leid, ich bin trotzdem stolz auf sie und arbeite gerne mit ihr zusammen."


DatenBearbeiten

Datum: 16. November 2007
Anstoß: 19.30 Uhr
Spielort: Darmstadt
Stadion: Stadion am Böllenfalltor
Wettbewerb: Oberliga 18. Spieltag
Schiedsrichter: Michael Dutschmann
Zuschauer: 1.900
Tore: 1:0 Elia Soriano (13.), 2:0 Michael Anicic (32.), 3:0 Sebastian Glasner (37.), 3:1 Adam Freund (42.), 4:1 Michael Anicic (54.), 5:1 Silas Rauschmayr (90.)


Aufstellung SV Darmstadt 98Bearbeiten

Trainer: Gerhard Kleppinger
Tor: Bastian Becker
Abwehr: Christian Wiesner (62. Abdelkader Jellouli), Christoph Stahl, Daniel Rasch, Michael Bodnar
Mittelfeld: Krisztian Szollar, Nikola Jovanovic, Michael Anicic (72. Pascal Pellowski), Rudi Hübner
Angriff: Elia Soriano, Sebastian Glasner (90. Silas Rauschmayr)

Gelb: Nikola Jovanovic, Elia Soriano, Daniel Rasch, Christian Wiesner, Michael Bodnar
Rot: Michael Bodnar

Aufstellung Rot-Weiß FrankfurtBearbeiten

Trainer: Klaus Dörner
Tor: Wagner
Abwehr: Dienst (64. Ebongolle), Strack, Kister, Petkanas (84. Ciftci)
Mittelfeld: Freund, Pereira, Coubadja, Musci
Angriff: Oymak, Giuliana

Gelb: Kister, Musci
Rot: -

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.