FANDOM


Letztes Spiel: 05.08.07 - SV Darmstadt 98 - 1:3 - SpVgg Greuther Fürth (DFB-Pokal 1. Runde)
Nächstes Spiel: 11.08.07 - Viktoria Aschaffenburg - 1:0 - SV Darmstadt 98 (Oberliga 3. Spieltag)


Am 8. August 2007 gastierte der KSV Klein-Karben am Böllenfalltor zum ersten Ligaspiel der Lilien 2007/08, am zweiten Spieltag. Das erste Spiel, gegen Rot-Weiß Frankfurt, musste verlegt werden, da der SV98 im DFB-Pokal gegen die SpVgg Greuther Fürth antrat. Zunächst nahmen die Lilien der positiven Schwung aus den guten Leistungen im DFB-Pokalspiel mit, führten mit 2:0 dank Fabio Eidelwein und Sebastian Glasner. Mit einem Elfmeter und Eigentor brachten sich die Lilien jedoch selbst mehr oder weniger um den Sieg. Man konnte durchaus von einem verpatzten Start reden.

Gerhard Kleppinger:
"Wir haben uns das anders vorgestellt und haben heute zwei Punkte verloren. Wir haben nach der Führung keinen Fußball gespielt. Wir wollten mit Flanken operieren, was nicht gelang. Wir sind nicht an die zweiten Bälle gekommen. Wir haben in der Folge das Fußball spielen gänzlich vermissen lassen. Mir hat heute die Aggresivität gefehlt. Wir müssen aus den Fehlern lernen und nach vorne schauen. Wir fahren dennoch selbstbewusst nach Aschaffenburg."

Ali Cakici:
"Darmstadt ist verdient früh in Führung gegangen. Das Tor kann man gegen Eidelwein nicht verhindern. In der zweiten Halbzeit haben wir stark aufgespielt mit gutem Kurzpassspiel und durch geschickte Wechsel. Ich bin froh, dass die Zuschauer nach dem Spiel gegen Greuther Fürth heute solch ein gutes Spiel gesehen haben. Am Ende finde ich, dass wir spielstärker waren und Darmstadt professioneller und abgezockter."


DatenBearbeiten

Datum: 8. August 2007
Anstoß: 19.30 Uhr
Spielort: Darmstadt
Stadion: Stadion am Böllenfalltor
Wettbewerb: Oberliga 2. Spieltag
Schiedsrichter: Rafael Foltyn
Zuschauer: 2.400
Tore: 1:0 Fabio Eidelwein (5.), 2:0 Sebastian Glasner (55.), 2:1 Sebastian Gayda (66., 11m), 2:2 Krisztian Szollar (82., Eigentor)

Aufstellung SV Darmstadt 98Bearbeiten

Trainer: Gerhard Kleppinger
Tor: Bastian Becker
Abwehr: Christian Wiesner, Daniel Rasch, Michael Bodnar, Pascal Pellowski
Mittelfeld: Krisztian Szollar, Nikola Jovanovic (54. Alvano Kröh), Michael Anicic, Rudi Hübner
Angriff: Sebastian Glasner (73. Simon Schmidt), Fabio Eidelwein

Gelb: Krisztian Szollar, Daniel Rasch, Christian Wiesner
Rot: -

Aufstellung KSV Klein-KarbenBearbeiten

Trainer: Ali Cakici
Tor: Qosa
Abwehr: Strenkert, Muftawu, Sarfo, Gayda
Mittelfeld: Kaya, Almalqui, Mustafoc, Fouad (77. Ayadi), Aljusevic (46. Jazouli)
Angriff: Buege (60. Decise)

Gelb: Sarfo
Rot: -

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.