FANDOM


Letztes Spiel: 26.10.07 - SV Darmstadt 98 - 1:2 - SC Waldgirmes (Oberliga 15. Spieltag)
Nächstes Spiel: 06.11.07 - SV Darmstadt 98 - 2:0 - Viktoria Aschaffenburg (Bezirkspokal Halbfinale)


Am 2. November 2007 sollte die Reise der Lilien zum KSV Baunatal führen, der durchaus als Mitaufstiegskonkurrent galt - Und der SV98 hatte zuletzte gegen Waldgirmes eine Heimniederlage erlitten.

So startete das Spiel katastrophal, nach 8 Minuten lag man bereits 0:2 zurück. Doch die Mannschaft holte sich das Selbstvertrauen mit einem wahren Feuerwerk zurück: Es folgten fünf Tore der Lilien.

Gerhard Kleppinger:
"Zuerst muss ich sagen, dass ich nach fünf Minuten dachte, ich bin im falschen Film. Wir sind danach aber gut in die Partie rein gekommen. Wenn man die 90 Minuten betrachtet und unsere starke Leistung sieht, dann haben wir am Ende verdient gewonnen."

Bernd Lichte:
"Wir sind heute auf eine Mannschaft getroffen, die zu den Spitzenteams der Liga gehört. Nach dem schnellen Anschlusstor, konnten sich die Darmstädter ihrer Sache sicher sein, den wir sind stehen geblieben und haben nicht nachgesetzt. Wir waren in der Folge einer permanenten Offensive ausgesetzt, und meine jungen Leute haben heute viel gelernt. Gewinnen war hier heute nicht möglich. Am Ende waren wir mit dem 5:2 gut bedient."


DatenBearbeiten

Datum: 2. November 2007
Anstoß: 19.30 Uhr
Spielort: Baunatal
Stadion: Parkstadion
Wettbewerb: Oberliga 16. Spieltag
Schiedsrichter: Steffen Krah
Zuschauer: 1.000
Tore: 1:0 Daniel Spieth (5.), 2:0 Carsten Lakies (8.), 2:1 Elia Soriano (9.), 2:2 Rudi Hübner (56.), 2:3 Elia Soriano (63.), 2:4 Sebastian Glasner (68.), 2:5 Nikola Jovanovic (89.)


Aufstellung KSV BaunatalBearbeiten

Trainer: Bernd Lichte
Tor: Brill
Abwehr: Wolf (71. Fraoui), Tews, Schmidt, Latifiahvas
Mittelfeld: Nebe, Lakies, Matys, Spieth (71. Gül)
Angriff: Klukin, Agostino (46. Wagner)

Gelb: Agostino, Brill
Rot: -

Aufstellung SV Darmstadt 98Bearbeiten

Trainer: Gerhard Kleppinger
Tor: Bastian Becker
Abwehr: Michael Bodnar, Christoph Stahl, Daniel Rasch, Christian Wiesner
Mittelfeld: Krisztian Szollar, Rudi Hübner, Nikola Jovanovic, Michael Anicic (80. Pascal Pellowski)
Angriff: Sebastian Glasner (79. Fabio Eidelwein), Elia Soriano (71. Silas Rauschmayr)

Gelb: Christian Wiesner
Rot: -